Hundephysiotherapie und Osteopathie
 
Zwischen Schweinfurt und Haßfurt

Unterwasserlaufband

Unterwasserlaufband mit geöffnetem Einstieg

Unterwasserlaufband-Fakten:

  • durch den Auftrieb des Wassers ist der Körper im Wasser leichter
  • dadurch weniger Druck auf die Gelenke + die Bewegung benötigt weniger Kraft => weniger Schmerzen
  • daher ist ein Training auf dem Unterwasserlaufband sehr gelenkschonend
  • durch das Laufen gegen den Widerstand des Wassers wird der Muskelaufbau gefördert und der Kreislauf trainiert.
  • selbst Hunde die normalerweise nicht gerne schwimmen gehen, oder gar Angst vor Wasser haben, laufen in der Regel gerne auf dem Unterwasserlaufband (nach Eingewöhnungsphase)


Josef auf dem Unterwasserlaufband


Moritz auf dem Unterwasserlaufband

GANGSTARK Seehund - Abzeichen mit Urkunde

Wenn die Hunde nach einiger Zeit sicher auf dem Unterwasserlaufband laufen, gibt es als Belohnung eine Urkunde und ein Seehund-Abzeichen. Hier ein paar stolze Absolventen: